Informationen · 07. Juli 2020
Wir machen Pausentage vom 11.07. – 28.07.2020. In dieser Zeit sind wir nicht erreichbar.
Informationen · 05. Juli 2020
Manchmal sitzt man da und weiß einfach nicht mehr weiter: Bereits genug nachgedacht. Kopf zerbrochen. Kein Weiterkommen. Gedanken, Gefühle kreuz und quer. Kompliziert. Verzwickt...

Krisen · 27. Juni 2020
Urlaubszeit. In den nächsten Tagen beginnen die großen Ferien. Sommer, Sonne und endlich freie Zeit. Am liebsten alles nur vergessen. Aber das kannst du im Moment getrost vergessen. Was nun?
Krisen · 24. April 2020
In Zeiten von Corona wird es besonders deutlich: Maßnahmen hin, Vorschläge her. Schließungen hier, Öffnungen dort. Hoffnungen jetzt, Angst und Schrecken später. Licht und Dunkel. Tag und Nacht. Heiß und kalt. Stündlich anders. Es geht drunter und drüber! Manchmal laut, manchmal leise. Alle reden...

Krisen · 17. März 2020
„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird zu leben.“ Dieses Zitat wird dem römischen Kaiser Marcus Aurelius (*121; +180 n. Chr.) zugeschrieben. Er galt als Philosoph, als ein Mensch, der denkend und lebensklug versuchte, Antworten auf grundlegende Fragen des Menschseins zu finden. Es betrifft Menschen zu jeder Zeit, in all den Lebensphasen, in denen sich der Blick vom Negativen fast nicht mehr lösen lässt. Wenn die Angst bereits sehr groß geworden ist...
Literarisches · 14. März 2020
Ein Trost nicht nur in schwieriger Zeit. Wenn einem aber alles über den Kopf zu wachsen droht und die Gedanken sich bereits im Kreise drehen. Dann könnte dieser Gedanke besonders hilfreich sein. Sicher bietet er keinen Ersatz für...

Aphorismen/Sprüche/Zitate · 04. März 2020
So scheint es wohl zu sein. Denn offenbar gehört es zur menschlichen Wesensnatur. Menschen können nicht anders. Anaïs Nin hat vollkommen Recht. Das menschliche Gehirn kann...
Leben · 27. Januar 2020
Wem ist es nicht schon so ergangen. Man meint es gut. Wirklich gut. Dennoch nimmt das Gegenüber es nicht an. Leider. Es könnte so einfach sein. Stattdessen Frust. Verärgerung. Es scheint, als wäre dem Betreffenden nicht zu helfen. Offensichtlich will er/sie keine Veränderung. Alles soll so bleiben wie es ist. Trotz, ja trotz…

20. Januar 2020
Hört sich eigentlich gar nicht so schlecht an. Könnte doch ein patentes Überlebensrezept sein nach dem Motto: „Was dich nicht tötet, macht dich härter.“ Aber ist es wirklich so?
Leben · 13. Januar 2020
Oder eher doch nicht? Mitunter lebt es sich in der Unklarheit gar nicht schlecht. Vielfältige Abwehrmechanismen arbeiten in unserer Psyche, ohne dass wir sie bemerken. Sie verrichten ihre Arbeit ähnlich wie es das Immunsystem auf körperlicher Ebene tut, nämlich im Hintergrund. Eigentlich gar nicht schlecht. Oder?...

Mehr anzeigen