Leben

Anrede
Leben · 09. Oktober 2021
Wenn wir einen Menschen so anreden, dass wir die Tiefe seines Wesens berühren...
Sie haben die Wahl
Leben · 26. September 2021
Aber auf welche Stimme soll ich hören? Wem darf ich glauben? Was ist mir wichtig? Welche Inhalte zählen? Kunterbunt geht es zu. Für viele Menschen gar nicht so einfach, dann eine Entscheidung zu treffen.

Nutze die Talente, die du hast
Leben · 12. August 2021
Gerade in schwerer Zeit, scheint es wichtiger denn je zu sein, sich auch mal mit etwas anderem zu beschäftigen als mit Corona, Testung, Impfung, Flutkatastrophen, Waldbränden, politischer Lage, Kriegen und ähnlich Entsetzlichem mehr. Warum? Nicht, um dies alles zu bagatellisieren. Nein. Auch nicht, um tatenlos dazustehen. Nein. Sondern um den Kopf wieder frei zu bekommen von all dem, was die Gefühlswelt derart überfluten kann, dass ein klares Denken manchmal kaum noch möglich erscheint.
Urlaub und bei sich zuhause sein
Leben · 09. Juli 2021
Das wäre ja mal eine prima Idee. Nicht in die berühmte Ferne schweifen. Auch nicht ins nicht minder berühmte Balkonien reisen. Sondern Urlaub – bei sich zuhause machen. Klar, dass damit nicht unbedingt der Ort gemeint ist. Bei sich zuhause sein, ist unabhängig davon, ob man sich hier oder dort befindet. Und das Wetter spielt auch nicht die ganz große Rolle dabei. Sogar das Essen kann ganz gut sein. Und die Betten genauso. Negative Corona Tests oder vollständiger Immunschutz: eher zweitrangig.

Was Heilung bringen kann
Leben · 19. Juni 2021
Was Heilung bringen kann Mit Schuld oder auch vermeintlicher Schuld umzugehen, ist alles andere als einfach. Im Außen wie im Innern. Schnell kommt es zu Aburteilung, Verdammnis oder Strafe, wenn es um sogenannte Schuldhaftigkeit geht. Im familiären Bereich ebenso wie auf gesellschaftlicher Ebene: „Was meinst du, was der oder die gemacht hat. Stell dir das mal vor. Wie kann man nur? Schämen sollte er/sie sich! Oder auch: „Der gehört sofort … da oder dorthin. Dem würde ich dies und jenes tun. Den
Schneelandschaft mit Wölfen
Leben · 17. Januar 2021
Auf dem Bild sieht man ein Wolfsrudel, das sich auf Wanderschaft befindet. Die Aufnahme stammt aus der BBC Dokumentation „Frozen Planet“. Sie ist passend zur winterlichen Jahreszeit. Inmitten dieser Schneelandschaft sind 25 Wölfe in Formation unterwegs. Es handelt sich um Timberwölfe (Canis lupus lycaon). Sie sind im „Wood Buffalo National Park“ im Norden Kanada vermutlich auf Bisonjagd. Timberwölfe haben sich spezialisiert auf die Jagd von Tieren, die zehnmal größer sind als sie selbst...

Einen guten Start ins Neue
Leben · 05. Januar 2021
Neues Jahr, neues Glück. Wer wünscht sich es nicht, dass das neue gut, vielleicht sogar besser werden sollte, als das alte. Es gibt ja genug, was sich ändern könnte. Manches geschieht bereits im Außen. Entwicklung, Veränderung geschieht. Man braucht nichts dafür zu tun. Anderes, so weiß man, braucht die Eigeninitiative...
Was vom Jahr so übrig bleibt:
Leben · 31. Dezember 2020
vor allem die Hoffnung, dass sich in uns wandeln möge, was uns lähmen könnte. Leid, Schmerz, Widersprüchliches, aber auch Einsamkeit, Isolation, Kontaktabbruch, Streit, wie auch Unverständnis, Ärger, Wut, Verletzung und andere Unerbittlichkeiten mehr, verlangen es. Sie mögen sich so in uns wandeln, dass sie nicht mehr weiterwirken.

Schöne Feiertage
Leben · 20. Dezember 2020
„Das sind ja mal schöne Feiertage“, hört man klagende Stimmen sagen: „Kein vernünftiges Einkaufen möglich. Und treffen kann man sich mit anderen Menschen auch nicht so, wie sonst die Jahre.“ „Ganz schön besch… ist das“, schreien andere dazwischen: „Nix mit Familie und Freunden. Und auch sonst…“ Solcher Ärger, Wut und Unverständnis prägen vielerorts die Stimmung, sobald das Thema Feiertage oder Weihnachten angesprochen wird.
Leben · 20. November 2020
Fast jeder hat diesen Satz schon einmal gehört und weiß ihn in den entsprechenden Zusammenhang zu bringen. Meist hat er einen belehrenden Charakter oder ist Ausdruck einer moralischen Botschaft. Wie dies auf einen wirkt, kommt auf den jeweiligen Kontext an. Wahrscheinlich ist auch von Bedeutung, von wem und wie er ausgesprochen wird.

Mehr anzeigen