Leben

Leben · 07. September 2018
Nein. Es ist kein Angriff. Und es ist auch keine Gefahr in Verzug. Es ist eine freundliche Einladung, sich gegenseitig anzusehen und zu bestaunen. Martialisch sehen sie schon aus mit ihren mächtigen Hörnern. Gott sei Dank sind diese nicht abgesägt wie in vielen deutschen Ställen üblich, wenn sie intensiv gehalten werden. Hier in der freien Natur leben sie in gewohnter Umgebung. In ihrer Natur nämlich und nicht in hochmodernisierten, computerisierten Ställen. Als Subjekt lassen sie sich...
Leben · 27. August 2018
Mir scheint, sie wachsen inzwischen wie Pilze aus dem Boden und wirken dabei wie übergroße, genmanipulierte Flügelmonster. Vertraute Landschaften sehen auf einmal ganz anders aus. Nicht dass ich etwas gegen die Energiewende hätte. Nein. Ich weiß schon, dass der Strom nicht nur aus der Steckdose kommen kann. Aber mehr werden sie schon. Das ist auffallend. Standort um Standort werden der Natur abgerungen und wahrscheinlich für lange Zeit besetzt. Evolution mal anders als es natürlich...

Leben · 25. Juli 2018
Zu einem Leben in Fülle finden. Ein Leben in Fülle zu finden, braucht kein unerfüllter Wunsch zu bleiben. Im Einklang mit der Natur lässt sich ein ganz guter Weg finden, um zu neuer Lebensenergie zu gelangen. Blockaden können sich auflösen, Ängste verschwinden, Depressives sich verlieren.