Leben

Leben · 20. November 2020
Fast jeder hat diesen Satz schon einmal gehört und weiß ihn in den entsprechenden Zusammenhang zu bringen. Meist hat er einen belehrenden Charakter oder ist Ausdruck einer moralischen Botschaft. Wie dies auf einen wirkt, kommt auf den jeweiligen Kontext an. Wahrscheinlich ist auch von Bedeutung, von wem und wie er ausgesprochen wird.
Leben · 29. Oktober 2020
Eine Frage, die man sich jederzeit stellen könnte, aber es meist doch nicht tut. Das Leben läuft und läuft und man geht seiner Wege: Schule, Ausbildung oder Studium. Arbeit, Freizeit oder Rente. Familienleben, Single oder Paar sein. Wie auch immer. Wären da nicht hier und da...

Leben · 19. Oktober 2020
Ist Leben etwa gleichbedeutend mit Corona, Impfung, Trump, Merkel, Maske, Abstand, Hygiene, Risikogebiet oder ähnlichem? Oder ist es Syrien, Krieg, Putin, Assad, Erdogan oder so ähnlich? Vielleicht eher auch Wirtschaftskrise, Dax, Erderwärmung, Verbrennungsmotor, Reisewarnung, Demo, Politikverdrossenheit, Cum-Ex, Steueroase, Kurzarbeitergeld, Brexit oder so was? Oder doch eher Arbeit, Abfeiern, Essen, Trinken, Abhängen, Chillen, Urlaub, Feiertage?
Leben · 27. Januar 2020
Wem ist es nicht schon so ergangen. Man meint es gut. Wirklich gut. Dennoch nimmt das Gegenüber es nicht an. Leider. Es könnte so einfach sein. Stattdessen Frust. Verärgerung. Es scheint, als wäre dem Betreffenden nicht zu helfen. Offensichtlich will er/sie keine Veränderung. Alles soll so bleiben wie es ist. Trotz, ja trotz…

Leben · 13. Januar 2020
Oder eher doch nicht? Mitunter lebt es sich in der Unklarheit gar nicht schlecht. Vielfältige Abwehrmechanismen arbeiten in unserer Psyche, ohne dass wir sie bemerken. Sie verrichten ihre Arbeit ähnlich wie es das Immunsystem auf körperlicher Ebene tut, nämlich im Hintergrund. Eigentlich gar nicht schlecht. Oder?...
Leben · 05. Januar 2020
Zu Beginn des neuen Jahres wird man sich schon die Frage stellen, was das neue Jahr so bringen mag. Der Monat Januar bietet gute Gelegenheit, genauer hinzuschauen. Allein sein Name schon könnte besonders dazu einladen. Es ist nämlich die alte römische Gottheit Janus, die Namensgeberin ist. Und diesem Janus sagte man besondere, ja doppelte Fähigkeiten zu. Ideale göttliche Eigenschaften, die man im Januar als Mensch durchaus brauchen könnte…

Leben · 29. Dezember 2019
Am liebsten nur das Schöne mitnehmen und alles andere hinter sich lassen. So empfinden und wünschen es sich viele Menschen, wenn sie zum Jahreswechsel in der Silvesternacht oder zu Neujahr für sich eine persönliche Bilanz ziehen. Kann man gut verstehen...
Leben · 21. Dezember 2019
Fühlt man sich (noch) religiös verbunden und ist auch das Familienleben weitgehend in Takt, kann Weihnachten ...

Leben · 14. Dezember 2019
da kann man sich schon die Frage stellen, was denn nun das Besondere an dieser Zeit sein soll? Immerhin fällt auf, dass überall eine große Betriebsamkeit herrscht. Die Menschen sind in Bewegung. Da muss doch was sein...
Leben · 04. Oktober 2019
Neben dem Loslassen scheint das Annehmen von dem, was ist, eine weitere schwierige Übung im menschlichen Leben zu sein...

Mehr anzeigen