Angst

Sprichwörter/Redewendungen/Zitate zum Thema "Angst":

Sprichwörter/Redewendungen/Zitate zum Thema "Angst" - Praxis für Psychotherapie Barbara Schlemmer Diplom Psychologin Saarwellingen (Saarland)
Foto: CC0

„Ein treffendes Zitat kann uns helfen, eine Situation mit anderen Augen zu betrachten oder auch einfach, wieder klarer zu sehen.“ (Nicole Alps)

 

 

„Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“ (Dietrich Bonhoeffer)

 

Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1987-074-16 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5483382

 

Angst liegt nie in den Dingen selbst, sondern darin, wie man sie betrachtet.“ (Anthony de Mello)

 

Foto: Boris Ivanisevic - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39565057

 

„Auch der stärkste Mann schaut einmal unters Bett.“  (Erich Kästner)

 

„Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.“ (Erich Kästner)

 

Foto: CC0

 

Angst ist für das Überleben unverzichtbar.“ (Hannah Arendt)

 

Foto: CC0

 

Angst vor dem Leid ist schlimmer als das Leiden selbst.“  (Sprichwort)

 

„Wer nicht täglich seine Furcht überwindet, hat die Lektion des Lebens nicht gelernt.“  (Ralph Waldo Emerson)

 

Foto: CC0

 

„Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt, beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet.“ (Khalil Gibran)

 

Foto: CC0

 

„Setze dich deiner tiefsten Angst aus. Danach hat die Angst keine Macht mehr über dich und die Angst vor Freiheit schrumpft und verschwindet. Du bist frei.“ (Jim Morrison)

 

Foto: CC0

 

„Ich glaube, dass die Angst, die man hat, wenn man an einem Abgrund steht, in Wahrheit vielmehr eine Sehnsucht ist. Eine Sehnsucht, sich fallen zu lassen – oder die Arme auszubreiten und zu fliegen.“ (Isabel Abedi)

 

Foto: Hans Peter Schaefer, http://www.reserv-a-rt.de - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2356996

 

„Ich hatte mein ganzes Leben viele Probleme und Sorgen. Die meisten von ihnen sind aber niemals eingetreten.“ (Mark Twain)

 

Foto: CC0

 

„Jegliche Furcht rührt daher, dass wir etwas lieben.“ (Thomas von Aquin)

 

Foto: CC0

 

„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr.“ (Marie Curie)

 

Foto: CC0

 

„Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist.“ (Hermann Hesse)

 

Foto: CC0

 

„Die Angst ist eine ständige Begleiterin. Ohne Angst lebt kein Grenzgänger lange. Die Angst ist die andere Hälfte von Mut.“ (Reinhold Messner)

 

Foto: Ptolusque - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67591751

 

 

Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage wovor.“ (Frank Thiess)